Fitness kennt kein Alter

Baden Journal 01.08.2016

Mit dem bellicon® Minitrampolin zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden

„Alles was Spaß macht, hält jung.“ An seine eigene Aussage hielt sich der deutsche Schauspieler und Lebemann Curd Jürgens nur zu gut und pflegte einen ausgelassenen Lebensstil. Leider dachte er dabei nicht allzu oft an seine Gesundheit. Er verstarb im Alter von 66 Jahren an Multiorganversagen. Wie es Jürgens Gesundheit ergangen wäre, hätte er sich mehr um sie gekümmert, bleibt ungewiss. Fest steht jedoch: Mit dem bellicon® Minitrampolin hätte er Spaß und Gesundheit vereinen können, ein wahrer Jungbrunnen. Durch das Trampolin fällt es leicht, selbst im fortgeschrittenen Alter gesund und fit zu bleiben und dabei Freude an der Bewegung zu finden. Ein Training auf diesem hochelastischen Minitrampolin weckt bei vielen Kindheitserinnerungen und fördert Gesundheit und Wohlbefinden ohne zu überfordern.

Schutz vor den Tücken des Alters

Bei vielen älteren Menschen nimmt die körperliche Aktivität im Alter ab. Knapp 40 Prozent der Befragten über 55 Jahre gaben bei einer Studie an, keinen Sport zu treiben. Doch regelmäßige Bewegung ist auch und gerade für ältere Menschen enorm wichtig: Sie beugt Osteoporose und damit einhergehenden Knochenbrüchen vor und mindert das Entstehungsrisiko einer Vielzahl altersbedingter Krankheiten. Das Ausmaß der Altersschwäche wird weniger durch den normalen Alterungsprozess, als durch körperliche  Inaktivität beeinflusst. Ein Training auf dem bellicon® gibt Kraft, Sicherheit, Balance und baut vor allem die Lebensfreude auf. Gerade im höheren Alter steigt die Gefahr der Unsicherheit beim Gehen und Stehen. Auf der instabilen Matte des Minitrampolins lassen sich Koordination und Gleichgewicht besonders gut trainieren. Das Training führt schon nach kurzer Zeit zu einer verbesserten Balancesicherheit. Im Generationenhaus Neubad in Basel beispielsweise wurde vor drei Jahren ein Antisturzprogramm, auch mit dem bellicon® Minitrampolin, eingeführt. Seitdem hat sich die Zahl der Stürze um die Hälfte reduziert und die dort lebenden Senioren und Seniorinnen benötigten 30 Prozent weniger Medikamente.

Stärken Sie Körper, Geist und Seele

Regelmäßige Sporteinheiten sind nicht nur wichtig für Fitness und Figur, sondern tragen erwiesenermaßen auch wesentlich zum Erhalt der Gesundheit bei. Trampolinspringen aktiviert und stärkt die gesamte Muskulatur, insbesondere im Rücken. Durch die Druck- und Zugbewegungen beim Schwingen wird die Versorgung der Bandscheiben verbessert, Muskeln und Gelenke werden massiert. Die patentierte Seilringfederung  ermöglicht ein besonders sanftes Training, da negative Effekte vermieden und die Gelenke minimal belastet werden. Diese koordinativ anspruchsvolle Bewegung ist nebenbei auch eine Möglichkeit, das Gehirn fit zu halten. Das Minitrampolin fördert die Generierung neuer Nervenzellen (Neuronen) und bildet somit die Basis für geistige Fitness. Die sanfte Bewegung erhöht die Denkleistung, soll vor Altersdemenz schützen und lindert durch die Ausschüttung des Glückshormons Endorphin Stress, Schmerzen sowie leichte Depressionen.

Nicht einfach nur ein Trampolin

Die positiven gesundheitlichen Effekte sind auf dem bellicon® besonders groß, weil es sich dabei nicht um ein gewöhnliches Trampolin handelt. Die genauere Bezeichnung lautet eigentlich Minitrampolin, denn mit einem maximalen Durchmesser von etwas über einem Meter, passt es in jedes Wohnzimmer. Das Herzstück des bellicon® ist das einzigartige Federungssystem, denn es bewirkt beim Schwingen die besonders sanfte Auf- und Abbewegung. Statt harter Metallfedern sorgen beim bellicon® einzelne Gummiringe für eine Schwingung ohne Belastungsspitzen und damit für ein rücken- und gelenkschonendes Training. Die Seilringe gibt es in fünf verschiedenen Stärken, sodass auch Personen mit einem Gewicht bis zu 200 Kilogramm Freude an der Bewegung finden können. Sie geben außerdem die Möglichkeit einer variablen Trainingsintensität von Rehabilitation bis Aerobic auf einem einzigen Gerät. Soll das Minitrampolin schnell auf- und abzubauen sein, kann es optional mit Klappbeinen geliefert werden. Wenn die Balance erst noch trainiert werden muss und Gleichgewichtsprobleme bestehen sollten, unterstützen solide Haltegriffe während des Trainings und sorgen für ein sicheres lotrechtes Auf- und Absteigen. Mit dem bellicon® ist auch ein Training bei schlechtem Wetter oder zu ungewöhnlichen Uhrzeiten möglich und für die Pflege der Gesundheit gibt es keine Ausreden mehr.

Lesen Sie den Originalartikel hier

Beitrag teilen