Nicht nur für junge Hüpfer

Neue Apotheken Illustrierte, Ausgabe vom 15. August 2017 15.08.2017
Das Logo der Neuen Apotheken Illustrierten in Rot auf Weiß

Trotz der verlockenden Angebote von Verein, Fitnessstudio oder Gymnastikkurs: Manch einer möchte lieber in den eigenen vier Wänden Sport treiben. Wie wäre es mit einem Minitrampolin? Es eignet sich auch für ältere Semester.

Schwingen statt Springen lautet die Devise. Einfache Übungen begeistern sogar Sportmuffel. Und sie bieten sich besonders an, wenn der Rücken ein wenig zwickt oder die Gelenke nicht mehr so wollen wie früher. Wenn man das Trampolin nicht benötigt, lässt es sich platzsparend unter dem Bett oder im Schrank verstauen.

Mittlerweile lösen seilringgefederte Modelle Geräte mit Metallfedern ab, was die Haltbarkeit und Belastbarkeit erhöht. Zudem gibt es die Seilringe in verschiedenen Stärken. Einige Trampoline besitzen auch Haltegriffe, die bei Bedarf für mehr Sicherheit sorgen.

Mehr zum Thema Senioren und bellicon® lesen

Beitrag teilen