Über Stock, Stein und Trampolin: Alpine Erlebnisse mit bellicon

07.07.2017
Eine Frau steht mit dem Rücken zur Kamera auf dem bellicon und schaut ins Tal.

Den Blick frei über das atemberaubende Bergpanorama schweifen und alltägliche Gedanken im Tal lassen: Wandern liegt als Freizeitaktivität zwischen Trend und Tradition. Die Bewegung an der frischen Luft ist fernab von Stress und Hektik und bringt viele positive Effekte für die Gesundheit und Fitness. Gemeinsam mit dem Schweizer Schuhhersteller kybun bringt bellicon nun schwungvolle Bewegung auf den Berg.

In 1633 m Höhe wurde am 1. Juli 2017 der SwissMovePark auf dem Pizol eröffnet, ein kostenloser Bewegungspark für Groß und Klein. Die Besucher können schwingend die eindrucksvolle Bergwelt bestaunen und ein neues Körpergefühl erfahren. Die innovativen Produkte von bellicon und kybun machen die Wanderung ins Tal zu einem alpinen Erlebnis der besonderen Art und bringen schwungvolle Entschleunigung sowie tiefreichende Entspannung.

Der Ausflug startet bereits mit Schwung auf der Bergstation Pardiel. Allen Besuchern des Pizols steht ein kostenloser Verleih der kyBoot-Wanderschuhe zur Verfügung, die dank ihrer Luftkissen-Sohle ein federleichtes Gehen über Stock und Stein ermöglichen. Eine gute Gelegenheit, die Wirkung der Schuhe direkt in der Bergwelt zu erleben und beim Wanderausflug ein neues Körpergefühl zu erfahren.

Unterwegs laden bellicon® Minitrampoline sowie die weich-elastischen kyBounder Federmatten zu gelenkschonenden Bewegungseinheiten im SwissMovePark ein. Auf dem Weg zum Prodkopf, dem nahegelegenen Aussichtspunkt auf Pardiel, erhalten die Wanderer Tipps für ein gelenkschonendes und muskeltrainierendes Gehen. Die schwingenden Liegen auf dem Prodkopf laden anschließend zu einer erholsamen Pause oder einem beschwingten Tagesabschluss ein.

Und so bleibt nur noch eins zu sagen: Der Berg ruft!

Wandertour starten
Beitrag teilen