Expertenstimmen

Nicht nur unsere Kunden sondern auch eine ganze Reihe Experten der verschiedensten Fachrichtungen sind so überzeugt von bellicon, dass wir sie als Referenz nutzen dürfen. Das macht uns stolz und beantwortet vielleicht die eine oder andere Frage, die Sie noch an uns haben.

Hinweis: Mit dem folgenden Dropdown-Menu können Sie die Anzeige nach bestimmten Themen filtern.

Knochenabbau durch bellicon®-Training gestoppt
Dr. Joachim Schulz, Osteoporose-Spezialist
„Das Schwingen auf dem hochelastischen bellicon® betrifft den ganzen Körper. Alles wird trainiert. Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen werden einmal gegen die Schwerkraft etwas zusammengedrückt und beim Hochschwingen wird alles gelockert. Das Trampolinschwingen bewirkt also einen Trainingseffekt auf sämtliche Zellen des Organismus. Nach einer Studie mit Osteoporose-Patienten konnten wir sicher nachweisen, dass der Knochenabbau durch das Schwingen auf den bellicon® Minitrampolinen gestoppt wurde.“
bellicon® hilft bei Übergewicht, Rückenschmerzen und Osteoporose
Dr. Maarten Klatte, Arzt für Ernährungsmedizin
„Das bellicon® hat eine sehr positive Wirkung bei Rückenproblemen, denn jeder Schritt und jede Bewegung weich abgefedert. Ich sehe bei Patienten, die das bellicon® verwenden, das die Knochenentkalkung gestoppt wird. Bei einigen Patienten kann man sogar wieder eine Zunahme der Knochendichte feststellen. Das ist außergewöhnlich, weil es ganz ohne Medikamente funktioniert. Auch bei Übergewicht ist das bellicon® besonders gut einzusetzen. Es ist so, als hätte man Stoßdämpfer in seinen Muskeln und Gelenken, die alle Stöße langsam abfangen. Außerdem ist es eine sehr effektive Möglichkeit, um schnell eine Verbesserung bei Depressionen zu erreichen.“
Das bellicon® hilft dabei, Traumata zu überwinden
Dr. Peter A. Levine, Trauma-Experte
„Der Schlüssel zur Heilung von Traumata ist nicht das Trauma nochmals zu erleben, sondern neue Erfahrungen zu machen, die dem Gefühl von überwältigender Hilflosigkeit, welches von Traumata ausgelöst wird, entgegenwirken. Nach einem Trauma wird der eigene Körper oft zum Gegner. Das ist der Punkt, bei dem ich auf das bellicon® aufmerksam wurde, weil die Übungen mit diesem Gerät ein sehr sanfter und spielerischer Weg sind, die Patienten wieder mehr und mehr in Verbindung zu ihrem Körper zu bringen. Ich benutze es daher als Teil meiner Behandlungsmethode, empfehle es auch meinen Studenten und meine Patienten benutzen es Zuhause. Es ermöglicht einen friedlichen, dynamischen Weg, körperlich wieder zu sich zu finden.“
Wie ein Turbolader für das Lymphsystem
Dr. Donald Liebell, Chiropraktiker und Anti Aging Experte
„Unser Lymphsystem braucht unsere Mithilfe, um die Lymphflüssigkeit im Körper vorwärts zu transportieren. Und zwar deswegen, weil unser Lymphsystem – im Gegensatz zum Blutkreislauf – kein aktives Pumporgan besitzt. Das ist der Punkt, an dem das Trampolintraining ins Spiel kommt. Die sanften Auf- und Abbewegungen beim Trampolinschwingen bringen die Ventile dazu, sich zu öffen und zu schließen und stimulieren so die Lymphpumpe. Alles was man dazu tun muss, ist sanftes auf und ab Schwingen, ohne die Spungmatte zu verlassen, um der Lymphpumpe eine «Turboladung» zu verpassen. Im Trampolin-Jargon nennen wir das den «Health-Bounce».“
Tags: Lymphe, Detox, Video
Mit dem bellicon® purzeln die Pfunde schneller
Heike Malisic, Ernährungsberaterin

„Als Fachfrau für Ernährung und Gewichtsmanagement empfehle ich den Teilnehmern unserer Kurse sich regelmäßig eine halbe Stunde am Tag zu bewegen. Ich persönlich kann dazu das bellicon® empfehlen: Es macht nicht nur Spaß darauf zu schwingen sondern die Kombination aus dieser Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung hilft dabei, dass die Pfunde tatsächlich schneller purzeln.

Wenn ich das bellicon® mit in meine Kurse nehme, dann werde ich von den Teilnehmern immer nach Trainingsanleitungen gefragt, aber das ist gerade das Besondere am bellicon®: Man braucht gar keine komplizierten Anleitungen. Einfach drauf stellen und losschwingen.