Medienberichte

Lächeln mit Schwung!
Park Zeit @Gesundheitszentrum Park Igls 12.04.2018
Ein perfektes Paar: das Trampolintraining auf dem bellicon® und die Moderne Mayr-Medizin. Das Minitrampolin von bellicon® ist ein ideales Trainingsgerät, um in kurzer Zeit einen merkbaren positiven Effekt zu spüren. Dazu reichen schon wenige Minuten Training pro Tag aus.
Mini-Trampolin kurbelt den Kreislauf an
Westdeutsche Zeitung, Isabel Klaas 19.03.2018
Doch Bellicon macht nicht nur Spaß, entspannt und sorgt für Ausschüttung von Glückshormonen. Es ist auch extrem schweißtreibend und gesund. Durchs Springen und Hüpfen bewegt man 400 Muskeln. „Das gibt es in keiner anderen Sportart“, sagt der Fachmann. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und die Fettverbrennung läuft auf Hochtouren. Im besten Fall verbrennt man in einer Stunde 750 Kilokalorien. Das ist enorm viel, wenn man bedenkt, dass man mit einer halben Stunde Radeln in der Regel nicht mehr als 150 Kilokalorien verbrennt.
Fitness Selbsttest: Ist das Trampolin die Rettung für Sport-Hasser?
Iconist (Welt), Nicola Erdmann 13.03.2018
Trampolinspringen wird immer mehr zur Trendsport. Unsere Autorin findet Ausdauersport schrecklich, alles, was sie je ausprobiert hat. Nun testet sie ein bellicon Trampolin für den Heimgebrauch. Zehn Minuten sollen 30 Minuten Joggen entsprechen. Und es gibt noch mehr Überraschungen: „Ich merke, dass sich Schultern und Nacken entspannen, was ich gar nicht erwartet hätte. Ich habe keinen Muskelkater, fühle mich danach okay und erlebe diesen Sport anders als etwa rein funktionale Kniebeugen oder schreckliche Burpees. Das Trampolin ist nicht mein Feind, es gibt ziemlich viel Abwechslung und Übungen für Arme, Beine, Po, Rücken, was man so will.“
Spring vor Freude
Myself, Februar 2018, Seite 110 15.01.2018
Mehr Sport im neuen Jahr? Mit einem Trampolin könnte aus diesem Vorsatz ein neues Hobby werden. Nach einem anstrengenden Tag noch eine Runde im Park drehen? Gute Idee, wäre da nicht die innere Stimme, die gerade im Winter nörgelt: Zu kalt. Zu nass. Zu anstrengend. Um einiges verheißungsvoller – selbst für Netflix-Athleten: eine Session auf dem Trampolin. Nein, nicht auf einem dieser gigantischen Teile, mit denen Deutschlands Vorgärten gepflastert sind. Sondern auf einem Fitness-Trampolin für zu Hause, das einen Durchmesse von 90 bis 137 Zentimeter hat und damit in jede Wohnung passt.
Glücksmomente auf dem Trampolin
RP Online 27.12.2017
Logo der RP Online
„Trampolinspringen macht glücklich“, sagt Willy Staltz-Gerards, Leiter der Abteilung Fitness und Gesundheit bei der Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL). Seit einem Jahr bietet die SGL Kurse mit dem Namen „Bellicon“ an. Das ist der Hersteller der Mini-Trampolins, auf denen man dem Glück entgegen fliegt, indem man springt und hüpft und federt. „Doch Bellicon macht nicht nur Spaß, entspannt und sorgt für Ausschüttung von Glückshormonen. Es ist auch extrem schweißtreibend und gesund. Durchs Springen und Hüpfen bewegt man 400 Muskeln und kann in der Stunde bis zu 750 Kilokalorien verbrennen. Das gibt es in keiner anderen Sportart“, sagt der Fachmann.
Spring Dich fit – Das bellicon® als Alternative zum Joggen
Aktiv Laufen, 01/2017, S. 26-29 12.12.2016
Es ist ein Workout für den ganzen Körper und beansprucht sehr viele Muskeln gleichzeitig. Das regt den Stoffwechsel an und bringt die Fettpolster zum Schmelzen. Dabei werden nicht nur die Beine trainiert, auch die komplette Rumpfmuskulatur wird unter anderem für das Halten der Balance benötigt. Der Gleichgewichtssinn wird dadurch ebenso gefördert wie die Stabilität und die Tiefenmuskulatur des gesamten Körpers. Außerdem ist es nicht nur sehr effektiv, sondern macht auch unglaublich viel Spaß. Insbesondere für Läufer ist das Trampolinspringen eine geeignete Ausdauer-Alternative, mit dem Vorteil, dass man am nächsten Tag weder Gelenkschmerzen noch Muskelkater hat. Zusätzlich trainiert es ideal die für Läufer so wichtigen Hüftbeuger, die gerne vernachlässigt werden.
Das Trampolin trainiert Muskeln, Balance und Gleichgewicht
Prof. Dr. Ingo Froböse auf FOCUS Online 06.12.2016
Besonders in jungen Jahren ist man sicher schon häufiger Trampolin gesprungen. Doch auch im Alter kann regelmäßiges Springen nicht nur Spaß machen, sondern auch den Bewegungsapparat stärken. Ingo Froböse, Professor an der Sporthochschule Köln, erklärt, was hierbei zu beachten ist. Der kontinuierliche Wechsel von Belastung und Entlastung fördert die Stärkung von Muskeln, Sehnen, Bänder und der Knochen. Hinzu kommen positive Auswirkungen auf Gleichgewichtssinn, Körperstabilität und Balance. Darüber hinaus kräftigt das Ausbalancieren auf dem Trampolin die Wirbelsäule.
Minitrampolin: Wippen für die Gesundheit
ORF Magazin «Bewusst gesund» 19.11.2016
Im ORF Magazin «Bewusst gesund» wird gezeigt, warum das Training auf einem Minitrampolin so schonend für Rücken und Gelenke ist, gleichzeitig so viele positive Effekte für die Gesundheit haben kann und dabei auch noch einen Riesenspaß macht. Dr. Robert Fritz erklärt als Fachmann, was beim Training auf dem Minitrampolin im Körper passiert und bei welchen Problemen es nachgewiesenermaßen hilft. Wichtige Erkenntnis dabei: Es muss ein hochwertiges Gerät mit Gummiseilfederung, wie im Film beispielsweise das bellicon® Jumping Fitness sein.
Fitnessgerät mit großem Spaßfaktor
Berg & Tal, Das Portal für Skilauf und Outdoorsport 11.08.2016
Übungen der sog. Laufschule, Intervalltraining, Balanceübungen, Sprünge und die klassischen Übungen der Skigymnastik – das bellicon® ist sehr vielseitig, gelenkschonend und in hohem Maße für Leistungs- wie auch Gesundheitstraining geeignet, macht Kindern Spaß und ist auch für Senioren ein sehr effektives Gerät zur Verbesserung von Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit… Insgesamt tolle Geräte in absoluter Studioqualität für jede Altergruppe und sehr unterschiedliche Verwendungszwecke. Das bellicon® ist aus unserer Sicht absolut empfehlenswert, auf diesem Minitrampolin kann man sich indoor mit viel Spaß und hoher Effektivität die Fitness für draußen holen.
Kickstarte Dein Leben
Frank Allgäuer, Energy Reloaded 12.07.2016
Ich verwende ausschließlich Geräte von bellicon®, da meiner Meinung nach nichts Vergleichbares auf dem Markt ist. Wir hatten früher ein ganz normales Mini-Trampolin. Die erste Zeit war es auch regelmäßig im Einsatz. Doch nach ein paar Monaten stand es nur noch in der Ecke: Der Spaßfaktor war einfach nicht groß genug. Als wir uns dann das erste bellicon® zugelegt hatten, passierte genau das Gegenteil: Es kommt immer mehr zum Einsatz, je länger wir es benützten. Mittlerweile steht bei uns eines dauerhaft im Wohnzimmer und die kleine Ausführung bei mir im Büro. Man fühlt sich dabei wie auf Wolke 7 und die Trainingseffekte sind größer als bei einem Trampolin mit Stahlfedern. Zusätzlich ist es so gut wie geräuschlos.