Etudes sur le thème de l’entraînement avec le mini-trampoline.

Étude sur des enfants d'école maternelle
Universität Würzburg
In einer Studie der bayrischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit 25 Kindergartenkindern wurde überprüft, wie sich der sog. „motorische Quotient“ während verschiedener Trainings entwickelt. Eine Hälfte der Kinder vollführte ein regelmäßiges Übungsprogramm auf einem hochelastischen Trampolin von bellicon. Die andere Hälfte absolvierte gleichzeitig ein normales sportpädagogisches Kindertraining mit herkömmlichen Methoden. Die „Trampolinkinder“ hatten nicht nur deutlich größere Zugewinne, sie überholten die anderen Kinder sogar in ihrer motorischen Leistungsfähigkeit.
Tags: Motorik, Kinder