Gezielter Stressabbau

Springen Sie sich den Frust von der Seele

Kraft- und Ausdauerübungen sind die eine Sache. Aber wer topfit sein will, muss seinem Körper auch die nötige Erholung gönnen.

Klar, die bekommen wir natürlich auch, wenn wir schlafen oder uns ausruhen. Mit einem aeroben Training à la bellicon können Sie aber auch ganz gezielt Entspannung betreiben. Die Harvard Medical School kommt zu dem Schluss, dass „regelmäßiges aerobes Training bemerkenswerte Auswirkungen auf den Körper, den Stoffwechsel, das Herz und das seelische Befinden hat. Es sorgt auf einzigartige Weise für positive Gefühle und Entspannung, Stimulation und Beruhigung, wirkt Depressionen entgegen und baut Stress ab.“

Eine Frau sitzt im Schneidersitz auf dem bellicon® und meditiert
Eine Frau springt auf dem bellicon® und wärmt sich auf

Das Training vor dem Training

Warm-up

Egal ob Leistungs- oder Gelegenheitssportler: Ein lockeres Aufwärmtraining auf dem bellicon® bringt Ihren Körper sicher auf Betriebstemperatur und beugt Verletzungen vor.

Die Muskulatur wird gelockert, Sehnen und Bänder werden vorgedehnt, die Versorgung von Knorpelgewebe, Bandscheiben und Wirbelsäule angeregt und die Elastizität insgesamt verbessert. Bei den meisten Übungen bewegen Sie Arme und Beine in entgegengesetzter Richtung, oder Sie drehen den Körper. Dabei wird die Rumpfmuskulatur zwischen Brust und Bauch gedehnt und gleichzeitig gestärkt.

Das Training nach dem Training

Cool down

Ein ordentliches Cool-down ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Das fängt damit an, dass es Stauungen vorbeugt und den Abtransport von Stoffwechsel-Nebenprodukten (z. B. Milchsäure, die uns Muskelkater beschert) unterstützt. Und den auch nach dem Workout erhöhten Bedarf an Sauerstoff, Zucker und Nährstoffen befriedigt. Ein Cool-down auf dem bellicon® entspannt und regeneriert Körper und Geist. Schon wenige Minuten leichten Schwingens reichen aus, um den Stoffwechsel zu normalisieren und das Herz-Kreislauf-System behutsam herunterzufahren, Blutdruck und Sauerstoffzirkulation pegeln sich wieder auf dem normalen Niveau ein. Erst das Cool-down macht das Training richtig gut.

Dem Cool-down kommt große Bedeutung zu. Wer das Training abrupt beendet, riskiert ein gefährliches, zu schnelles Absinken des Blutdrucks, was sich u. a. in Muskelkrämpfen manifestieren kann.“ American Heart Association

Ein Mann schwingt sanft auf dem bellicon®

Das Feierabend-Cool-down

Draufsteigen um runterzukommen

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-Symbol

10 Minuten bellicon® Cool-down-Workout mit Fayth Caruso (Englisch)

Als Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde NASA nach einem geeigneten Training für Astronauten nach längeren Weltraumaufenthalten suchten, kamen sie zu dem Ergebnis, dass ein Trampolin-Workout die beste Lösung diesseits des Mondes ist.

Aber auch Normalmenschen müssen gelegentlich mal runterkommen: Schon ein paar Minuten auf dem bellicon® helfen Ihnen, die Anstrengungen des Tages hinter sich zu lassen und Stress abzubauen. Wenig genutzte Muskeln werden wieder stärker mit Blut versorgt, überstrapazierte Muskeln werden gelockert. Außerdem wird die Ausschüttung von Endorphinen angeregt, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch Stress dämpfen. Kurz gesagt: Die Konzentration auf die physische Aktivität macht den Kopf frei und löst die Anspannung. Und das deutlich schneller, als Sie sich vorstellen können.

Ob Aufwärmtraining, Cool-down oder einfach nur pure Entspannung: Das ultraelastische bellicon® Minitrampolin macht Sie fit für Sport und Alltag.

Mikro-Entspannung

Mikro-Entspannung

Bei jedem Sprung auf dem bellicon® kommt es am höchsten Punkt kurzzeitig zu einer „Mikro-Entspannung“. Diesen Augenblick der „Schwerelosigkeit“ nutzt die Wirbelsäule, um zu entspannen, sich zu dehnen und Nährflüssigkeit aufzunehmen. Außerdem werden die Ventilklappen des Lymphsystems geschlossen, wodurch ein Rückfluss verhindert wird und Abfallprodukte schneller abtransportiert werden.

Das Lymphsystem ist verantwortlich für eine Reihe miteinander verknüpfter Funktionen:

- Entfernen von Abfallprodukten aus dem Zwischenzellraum (dem sogenannten Interstitium)
- Aufnahme und Abtransport von Fettsäuren und Fetten aus dem Verdauungssystem
- Transport von weißen Blutkörperchen zu und von den Lymphknoten

Grafische Abbildung des menschlichen Lymphsystems

Leichte Entspannungs-Workouts auf dem bellicon®

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-Symbol

10 Minuten bellicon® Cool-down-Workout mit Fayth Caruso (Englisch)

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-Symbol

15 Minuten ganzheitliches Trainingsprogramm auf dem bellicon®

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-Symbol

12 Minuten Dehnungsübungen auf dem bellicon® (Englisch)

Machen Sie einen Sprung auf ein neues Fitness-Level. Bestellen Sie Ihr bellicon® noch heute!