Sturzprophylaxe: Gleichgewicht trainieren mit dem Trampolin





Mit dem Minitrampolin in Balance bleiben

  • Bessere Trittsicherheit und Standfestigkeit - Mit dem bellicon® schulst du alle Sinne, Muskeln und Reflexe

  • Perfektes Sturzprophylaxetraining – Visuelles System, Innenohr und Kleinhirn treten bei jedem Sprung in Aktion und geben Anweisung an die Muskeln, sie zu stabilisieren

  • Permanentes Ausbalancieren ohne bewusstes Zutun – Aktivierung aller Muskeln für mehr Gleichgewicht bis hin ins hohe Alter

  • Schonendes Training - Ganzheitliches Training, ohne die Gelenke zu überlasten

Mehr über die bellicon Modelle erfahren

Warum bellicon Training für mehr Gleichgewicht

Mit Schwung zu besserer Stabilität

Still stehen auf dem Minitrampolin – geht nicht! Gleichgewichtstraining mit dem bellicon® ist leicht, effektiv und macht Spaß. Aufgrund der multidimensionalen Sprungmatte, die sich in alle Richtungen bewegen kann, muss dein Körper stets ausbalancieren und sich im Lot halten. Durch gezielte Koordinations- und Gleichgewichtsübungen kannst du deine Stabilität und Reaktionsfähigkeit optimal trainieren und verbessern.

Die Regelmäßigkeit macht es aus: Stelle dein bellicon® dort hin, wo du täglich durchlaufen musst, damit der Weg zur täglichen Portion Gleichgewicht keine Ausrede ist. Bei schon kurzen aber regelmäßigen Trainings für dein Gleichgewicht wirst du merken, dass deine Balance im Alltag besser wird. Baue das Training in deinen Tagesablauf so ein, dass es wie Zähneputzen vor dem zu Bett gehen wird – das man kaum weglassen kann.

Wir empfehlen dir folgende Trampolin Gleichgewichtsübungen:

Balancetraining zur Sturzprophylaxe

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-Symbol

bellicon® Trainingsvideo Balance & Coordination

Screenshot aus dem Trainigsvideo, Video Play-Symbol

Gleichgewichtstraining auf dem bellicon® bei Multipler Sklerose (MS)

Mehr über die bellicon Modelle erfahren

Sturzprophylaxe Maßahme: Gleichgewicht, Kraft und mentale Fitness

Stürze vermeiden durch gezieltes Trampolintraining

Tränen und Schürfungen gehören bei Kindern zur Entwicklung und dem Größerwerden dazu. Für ältere Menschen hingegen können Stürze oft schwerwiegende Folgen haben.

Eins können wir aber sicher sagen: völlig egal, wie alt du bist – deine körperliche Balance wird vom Ganzkörpertraining auf dem bellicon® erheblich profitieren! Hinzu kommt, dass ein verbesserter Gleichgewichtssinn dir mehr Leichtigkeit in den Alltag bringt und dabei helfen kann, Verletzungen, etwa durch Stürze oder wenig physische Koordination, zu vermeiden.

Mit zunehmendem Alter können Kraft und Koordination nachlassen. Schwerhörigkeit, Sehschwäche und einige Medikamente können die Orientierung sowie den Gleichgewichtssinn zusätzlich erschweren. Hinzukommt bei vielen eine nachlassende Knochenqualität und Osteoporose tut das übrige: Selbst bei leichten Stürzen können die porösen Knochen leichter brechen.

Sturzprävention mit dem Trampolin

Eine Gesundheitsbefragung des Bundesamts für Statistik zeigt: Eine von acht Personen im Alter bis 74 Jahre fällt im Schnitt einmal jährlich. Ab 75 verändern sich diese Zahlen dramatisch: Jede sechste Person stürzt mindestens einmal im Jahr. Jede siebte Frau stürzt mehrmals jährlich, bei den Männern ist es jeder zehnte.

Erkrankungen kann man vorbeugen, Verletzungen aber auch: Arztpraxen und Notaufnahmestationen verzeichnen regelmäßig eine große Zahl von Patienten, die sich bei einem Sturz verletzt haben. Mit einem stärker ausgeprägten Gleichgewichtssinn und mehr Kraft in den Beinen bist du besser auf Fehltritte im Haushalt oder auf glatter Straße vorbereitet. Ein bellicon® kann Ausrutscher nicht vermeiden, aber die Gefahr eines Sturzes reduzieren.

Das sagen unser experten und Kunden

Dr. Dieter Breithecker
Leiter der BAG

„Die Balance des Lebens wiederherzustellen, hier kann das elastikbandgefederte hochelastische bellicon® einen wesentlichen Beitrag in allen Altersstufen leisten. Das Minitrampolin schont die Gelenke beim Gehen, Laufen oder Hüpfen, also genau bei den Bewegungen, welche die für Körperhaltung und Gleichgewicht so wichtigen Muskeln stärken.“

Susanne E.
Gleichgewichtstraining bei Morbus Menière

„Während der Morbus Menière-Reha ist mir auch bewusst geworden, wie wichtig das tägliche Training des Gleichgewichts für mein Wohlbefinden ist. Dank des bellicon® schwanke beim Gehen bedeutend weniger und fühle mich dadurch sicherer. Glücklicherweise habe ich auch keine blauen Flecken mehr, weil ich mich nicht mehr an diversen Kanten anstoße.“


Kleinhirn und vestibuläres System: Alles in Balance

So funktioniert dein Gleichgewichtssinn

Das vestibuläre System ist die Zentrale des Gleichgewichtsinns, ohne die wir nicht aufrecht laufen könnten. Zusammen mit der visuellen Kontrolle durch die Augen werden Bewegungsreize aufgenommen und im Gehirn weiterverarbeitet.

Das Kleinhirn koordiniert dabei die Motorik. Gut zu wissen: Es ist lernfähig. Gleichgewichtsübungen auf dem bellicon® wirken sich also positiv auf deine Stabilität aus. Wie bei allem, was wir lernen, braucht dieser Prozess jedoch eine gewisse Zeit. Aber es lohnt sich! Deine Körperhaltung im Alltag wird sich verbessern und du kannst dich auch in schwierigen Situationen wieder mehr auf deinen Gleichgewichtssinn verlassen.

Aber das Kleinhirn kann noch mehr! So ist es auch der Hort verschiedener komplexer Lern- und Mentalprozesse. Wird das Kleinhirn beim Gleichgewichtstraining stimuliert, verbessern sich neben deiner körperlichen Fitness auch deine kognitiven Fähigkeiten.

Dr. Irvine Mason vom American Board of Psychiatry and Neurology erklärt dies folgendermaßen: „Mit einem zunehmend besseren Gleichgewicht beschleunigt sich auch die Reaktionszeit des Gehirns. Dies wiederum verbessert die Aufmerksamkeit und die kognitiven Fähigkeiten, z. B. beim Lesen, Schreiben und beim Erfassen von Sachverhalten und Situationen.“

Anatomie des Gleichgewichtssinnes

Gleichgewichtstraining mit dem Minitrampolin

Hol dir Inspiration für abwechslungsreiche Balanceübungen

Auf unser Videoplattform bellicon Home findest du dein passendes Trampolin-Workout. Ob Einsteiger oder Vollblut-Sportler. Wir zeigen dir Übungen für jedes Level.

Übrigens: Barfuß macht das bellicon® besonders viel Spaß und es tut deinen Fußmuskeln auch besonders gut. Aber barfuß ist natürlich keine Pflicht: Wer Probleme mit den Füßen oder Sprunggelenken hat, sollte lieber Schuhe tragen. Einsteiger haben  so auch mehr Sicherheit. Wie auch immer du dein bellicon® betrittst – unsere Minitrampoline halten dich zuverlässig und sicher in Bewegung!

Unsere Empfehlung: bellicon Plus 

Das Trampolin mit höhenverstellbarer T-Stange

Du fühlst dich unsicher? Kein Problem: Das bellicon® Plus mit der höhenverstellbaren T-Stange bietet Halt bei wackeligen Übungen. Auch Personen mit gesundheitlichen oder muskulären Einschränkungen können so alle Vorzüge des Minitrampolins nutzen. Durch das Training auf der elastischen Sprungmatte stärkst du deine Muskeln und verminderst die Angst vorm Fallen. Du fühlst dich sicherer im Alltag, gewinnst mehr Selbstvertrauen und kannst das Leben mehr genießen.