Kreatives Tief? Gönn dir eine sportliche Auszeit

19.06.2015

Mal wieder nur leere Seiten im Ideenbuch? Die Kreativität ist auf dem Nullpunkt? Herrscht ein zu großer Druck die eine innovative Lösung im Meeting zu finden? Dann gönn dir eine sportliche Pause. Schon einige Minuten Aerobic-Übungen können das Gehirn wieder auf Hochtouren bringen, besonders wenn es um die Gewinnung neuer und kreativer Ideen geht. Kreativität bezeichnet die Fähigkeit originell und erfindungsreich zu Denken oder zu Handeln. In einigen Berufen wird ständige oder spontane Kreativität erwartet.

Es ist natürlich nichts Neues, dass körperliche Betätigung dabei hilft den Denkprozess anzuregen. Jahrelang haben Menschen Spaziergänge gemacht oder sind die Flure auf und ab gelaufen, um wieder Bewegung ins Hirn zu bringen. Jedoch erst in den letzten Jahrzehnten hat die Wissenschaft bewiesen, dass ein sportlicher Tapetenwechsel hilft.

Zahlreichen Studien aus den 1980er Jahren haben die Wirkung von Bewegung auf höhere Hirnfunktionen nachgewiesen und zeigten, dass ein Herz-Kreislauf-Training nicht nur die Geschwindigkeit mit der wir Informationen verarbeiten erhöht, es verbessert auch die Fähigkeit neue Ideen zu finden, Strategien zu schaffen und in origineller Weise zu denken. Zwar sind die Ergebnisse stärker für Menschen die regelmäßig Sport treiben, Untersuchungen aus den 1990ern bestätigten jedoch, dass sogar eine einmalige Trainingseinheit die Kreativität erheblich steigern kann.

Die Studie „Aerobic Exercise and Cognitive Creativity: Immediate and Residual Effects“ aus dem Jahr 2005, wurde im Creativity Research Journal veröffentlicht und bestätigt, dass „ein Aerobic-Programm kreative Prozesse beeinflusst“ und „dass die Effekte über einen Zeitraum von zwei Stunden anhalten“. 2014 wurde eine weitere Studie mit dem Titel „Give Your Ideas Some Legs: The Positive Effect of Walking on Creative Thinking” von Marily Oppezzo und Daniel L. Schwartz von der Stanford University veröffentlicht. Diese zeigt, dass Bewegung vor oder während einer Aufgabe zu kreativeren Lösungen führt. Dabei gibt es keine Unterschiede ob die Bewegung drinnen oder im Freien stattfindet. Schon fünf Minuten springen oder schwingen auf dem bellicon® reichen, um den Kopf zu befreien und Platz für neue Ideen zu schaffen.

Nächstes Mal wenn du innovative Lösungen oder kreative Ideen benötigst, tanke dein Gehirn lieber mit einer gesunden Dosis Sport anstatt einer weiteren Tasse Kaffee auf.

Beitrag teilen