Fit am Arbeitsplatz und auf der Geschäftsreise

19.04.2017
Zwei Mitarbeiter im Büro. Ein Mann steht auf dem bellicon am Stehtisch und eine Frau sitzt ihm gegenüber am Schreibtisch.

Millionen von Arbeitnehmer kennen die Probleme: Acht Stunden oder länger sitzen Sie am Arbeitsplatz, in Meetings oder in Bahn und Flugzeug auf der Geschäftsreise.

Sitzen, das ist die neue Volkskrankheit. Manche Überschriften in Gesundheitsjournals bezeichnen das ständige Sitzen sogar als das neue Rauchen. Es führt zu Verspannungen, Muskel- und Skelettschmerzen und vermindert die Durchblutung, was wiederum zu einer schlechten Konzentration führt. 

Das bellicon® Minitrampolin bietet nicht nur Zuhause oder in der Praxis vielseitige Einsatzmöglichkeiten, sondern ist auch am Arbeitsplatz und sogar im Hotelzimmer der ideale Fitmacher.

Der perfekte Aufbau für einen ergonomischen Arbeitsplatz

bellicon hat es sich mit dem Workspace Konzept zur Aufgabe gemacht, den Arbeitsplatz in eine gesunde, motivierende und konzentrationssteigernde Umgebung zu verwandeln. Am besten hierfür geeignet ist die Kombination aus ergonomischen Bürostuhl, der den Wechsel zwischen Stehen und Sitzen fördert, einem höhenverstellbaren Tisch und einem bellicon®, welches dank seinen klappbaren Beinen einfach in jedem Büro verstaut werden kann. Das bellicon® kann dabei am Arbeitsplatz zum leichten Springen oder Schwingen genutzt werden. Arbeitsmediziner empfehlen den Arbeitstag zu 50 Prozent sitzend, 25 Prozent stehend und 25 Prozent in Bewegung zu verbringen. Mit dem „Sitz-Steh-Schwing-Konzept“ erfüllen Sie diese Vorgabe mit Leichtigkeit.

Die Vorteile für Arbeitnehmer

Stellen Sie sich vor, Sie kommen nach einem langen Arbeitstag nach Hause und sind nicht verspannt oder gestresst. Zudem sind Sie in dem Bewusstsein, dass Sie heute produktiv und kreativ alle Ihre Aufgaben gemeistert haben.

Dieses schöne Szenario fasst die Vorteile des Workspace Konzepts von bellicon gut zusammen. Arbeitnehmer werden durch die Bewegung am Arbeitsplatz motivierter, konzentrierter und kreativer. Die Bewegung sorgt dabei für einen frischen Geist und baut Stress ab. Zudem fördert ein ergonomischer Arbeitsplatz die Gesundheit, indem Verspannungen abgebaut werden bzw. seltener entstehen und die Muskulatur häufiger gefordert wird.

Die Vorteile für Arbeitgeber

In Zeiten von Fachkräftemangel und demografischen Wandels wird es für Firmen zunehmend schwieriger, Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. Das bellicon Workspace Konzept hingegen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf dem Arbeitsmarkt hervorzuheben, indem Sie Ihren Mitarbeitern und Bewerbern einen modernen und gesunden Arbeitsplatz bieten. 

Dabei fördern Sie gleichzeitig die Gesundheit und Motivation Ihrer Mitarbeiter sowie den Spaß an der Arbeit. Diese Punkte tragen zum Wohle der Kollegen bei und senken gleichzeitig die Fehlquote, was zu einem hervorragenden Return on Invest führt.

Die Gesundheit im Blick – auch auf der Geschäftsreise

Der Gedanke des Workspace Konzepts lässt sich auch auf andere Situationen des Berufslebens anwenden. Oftmals kommt es gerade bei Geschäftsreisenden zu langen Bahnfahrten oder Flügen, die sitzend verbracht werden. Damit Sie auch unterwegs fit bleiben, finden Sie z.B. im Blog von HRS Tipps für die Geschäftsreise.
Denn auch unterwegs zählt: Sitzen führt zu Krämpfen, Stress und einer verminderten Konzentration, während Bewegung Ihnen die Energie und die Motivation für einen erfolgreichen Arbeitstrip liefert.

TIPP:
Erkundigen Sie sich zudem in dem Hotel, in dem Sie übernachten, nach einem bellicon®. Unser Minitrampolin eignet sich nämlich auch für ein aktives Workout im Hotelzimmer.

Eine Frau springt auf einem bellicon in einem hellen Hotelzimmer.
Tags: Arbeitsplatz
Beitrag teilen