Optimal für Patienten mit Übergewicht oder Herzinsuffizienz

Dr. Christoph Altmann, Chefarzt Kardiologie
Picture of Dr. Christoph Altmann

„Mit der Trampolin-Ergometrie lassen sich therapeutisch sinnvolle und kardiologisch vertretbare Bewegungsabläufe auf dem bellicon® definieren, die Zuhause im täglichen Training umgesetzt werden können. 

Die von uns entwickelten Bewegungsformen auf dem bellicon® Trampolin sind effektiv, ungefährlich und bewirken bei gut vorbereiteten Patienten, dass diese die Therapie nicht abbrechen – zumal der hohe Spaßfaktor hier auch eine große Rolle spielt.

Auf dem bellicon® ist ein Herz-Kreislauf-Training auch für Patienten mit Übergewicht oder Gelenkproblemen möglich

Die Übungen sind insbesondere geeignet für Patienten, bei denen die konventionellen Bewegungsformen problematisch erscheinen, zum Beispiel:

  • stark übergewichtige Patienten
  • Patienten mit Gelenkproblemen der unteren Extremitäten
  • Herzinsuffizienz-Patienten

Durch die zusätzliche Anforderung an eine aufrechte Haltung und Koordination sowie die Freude an der Bewegung bewirkt die selbständige Therapie Zuhause auf dem Trampolin eine hohe Lebensqualität und eine bessere Anpassung des herzkranken Patienten an die häusliche oder berufliche Belastung.“

Mehr zum Thema Therapie und bellicon® lesen

Christoph Altmann, Chefarzt Klinik Kardiologie MEDIAN Gesundheitspark Bad Gottleuba
Hauptstraße 39
01816 Bad Gottleuba
Tel.: 035023 / 64 14 15

christoph.altmann@median-kliniken.de
www.median-kliniken.de

Beitrag teilen