Entspanntes Sehen mit dem bellicon®

Ursula Starke, Sehtrainerin
Foto von Ursula Starke

„Ich setze das bellicon® Trampolin ständig im Sehtraining ein. Schon nach einer kurzen Übungseinheit mit Schwingen und leichtem Hüpfen zeigt der Blick auf die Sehtafel ein deutlich klareres und kontrastreicheres Erkennen der Buchstaben und sehr häufig (meistens) sind auch viel kleinere Buchstaben als vorher lesbar.

Aufgrund einer entspannten Körpersituation ist das Sehsystem in der Lage, natürlicher, gesunder und damit auch klarer zu erkennen und wahrzunehmen. Der Kontrast ist stärker, Farben sind kräftiger und Buchstaben lassen sich mit wesentlich weniger Anstrengung erkennen. Sehen findet zu 90 % im Gehirn statt, die Augen sind nur zu 10 % am Sehen beteiligt.

Hand-Auge-Koordniation fördert die Gehirn- und Sehleistung

Vier wichtige Augenfunktionen müssen vorhanden sein bzw. sind Voraussetzung zum klaren SEHEN. Dazu gehören die Akkommodation, die Beidäugigkeit , die Augenbeweglichkeit in alle Richtungen und ganz wichtig ist die Gehirnintegration.

Beide Gehirnhälften und beide Augen müssen also «eingeschaltet» und aktiviert sein - sonst «geht da nichts» in unserem Sehsystem. Eine gute Möglichkeit um mit dem Klienten in der Sitzung zu arbeiten, sind einfache Ballspiele auf dem bellicon® (Hand-Auge-Koordination). Auf diese Art oder einfach nur mit schwingen und dabei Überkreuzbewegungen durchführen, Rechenaufgaben stellen etc. werden beide Gehirnhälften aktiviert.

Unser Sehsystem braucht Entspannung – Stress ist pures «Gift» für die Augen

Ist der Körper verspannt (ganz gleich wo auch immer), sind es automatisch auch die Augen, und das wiederum macht sich im Sehsystem bemerkbar. Mit anderen Worten, unser Sehsystem braucht Entspannung – Stress ist pures «Gift» für die Augen. Zu Beginn einer Sitzung schaffe ich daher gerne Entspannung durch einfaches Schwingen auf dem bellicon®.

Ich höre immer wieder Aussagen wie:
  • Ich fühle mich so leicht und habe das Gefühl, es ist alles viel heller als vorher.
  • Das kann ich jetzt nicht glauben, dass es in so kurzer Zeit eine Veränderung in meinen Augen geben kann.
  • Das Training auf dem Trampolin erleichtert mir den Alltag bzgl. meines Sehens und meiner körperlichen Beschwerden.
  • Ich kann wieder besser lesen, auch am Abend nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Meine Klienten trainieren in der Regel 1 x wöchentlich bei mir in der Praxis und wenn möglich auch zu Hause mit diesem Trampolin.“

Mehr dazu unter: www.ganzheitliche-augenschule.de

Ursula Starke, Sehtrainerin
Ganzheitliche Augenschule
PROLUMENO
Mümmelmannsweg 16a
26127 Oldenburg
Phone: 0441 - 361 609 01

info@prolumeno.de
www.ganzheitliche-augenschule.de

Beitrag teilen