Hilfe nach Bandscheibenvorfall

Renata Lange 23.12.2014

Im Sommer 2009 erlitt ich einen sehr, sehr schmerzhaften Bandscheibenvorfall und konnte einer Operation gerade noch einmal entkommen. Danach folgten Reha und Kraftsport. Leider wurde ich nicht schmerzfrei, so dass ich einen erneuten Termin beim Orthopäden bekam und in der Zwischenzeit mir das bellicon® bestellte.

Es war mir und meinem Rücken wichtig, anfangs mindestens 5 mal täglich ca. 3 Minuten zu trainieren und nach kurzer Zeit stellte sich eine verblüffende Besserung ein bis heute, so dass der Termin beim Orthopäden nicht mehr erforderlich war. 

Ich nutze das bellicon® regelmäßig jeweils mindestens 15 Minuten morgens als Frühsport und abends sowie nach körperlicher Belastung. 

Ich bin dankbar, dieses Wundergerät zu besitzen, aber es hilft erst durch die regelmäßige Nutzung, welche mir sehr viel Spaß und Freude bereitet.

Mehr zum Thema Rückenschmerzen und bellicon® lesen

Beitrag teilen