Medienberichte

Balancetraining auf dem Trampolin bei MS
Blickpunkt MSK, Zeitschrift der Initiative Selbsthilfe Multiple Sklerose Kranker e.V., 4/2014, S. 34-36 01.10.2014
Logo der Zeitschrift Blickpunkt MSK
„Schwingen hält im Gleichgewicht. Trampolinschwingen ist ein sehr gutes Training für die allgemeine Geschicklichkeit, Balance und den Gleichgewichtssinn. Es fördert das Raum- und Lageempfinden und eine genaue Bewegungskoordination der Muskeln sowie die Stabilität im Körper für eine bewusste Körperbeherrschung. Dies kann Stürzen und Verletzungen im Alltag vorbeugen. Speziell die Symptomatik von MS-Betroffenen kann sich deutlich durch die Interaktion und das Training der Koordination beider Gehirnhälften verbessern. Nach den Erfahrungsberichten zu bellicon®-Trampolinen zu urteilen, kann das Training wahre Wunder bewirken. Viele MS-Betroffene berichten von der positiven Wirkung.“