Medienberichte

Nach dem Zmorge (Frühstück) aufs Trampolin
Migros Magazin MM26, S. 10-15 27.06.2016
Im Generationenhaus Neubad in Basel gehören die Senioren alles andere als zum alten Eisen. Vor drei Jahren hat das Heim ein Antisturzprogramm eingeführt. An den Sportgeräten und mit Treppenlaufen werden Gleichgewicht, Kraft und Gelenke trainiert. Mit Erfolg. «Wir haben seither halb so viele Stürze und brauchen 30 Prozent weniger Medikamente», sagt Felix Oettli. Dank der Bewegung werden auch Lymphe und Darmperistaltik angeregt, was sich positiv auf Wohlbefinden und Gesundheit auswirkt. «Altersbeschwerden haben oft nichts mit dem Alter zu tun, sondern mit Inaktivität», sagt der Bewegungsexperte.