Das Trampolin neu gedacht

Das ultimative Fitnessgerät für die ultimative Fitness-Class

Foto eines bellicon® Workout-Kurses


Gute-Laune-Workout

Mit der Seilringfederung hat bellicon® das Minitrampolin revolutioniert – kein Vergleich zu herkömmlichen Trampolinen mit Metallfederung. Ein bellicon® Workout ist Sportarten wie Joggen oder Radfahren unter Fitnessgesichtspunkten klar überlegen. Ihre Mitglieder profitieren von mehr Kondition, Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewichtssinn und Entspannung. Das Beste aber: Wer einmal auf einem bellicon® trainiert hat, kommt wieder. Denn neben all den rationalen Vorteilen macht es vor allem enorm viel Spaß.

Beeindrucken Sie Ihre Mitglieder, Kollegen und die Konkurrenz mit dem weltbesten Minitrampolin und einem ganzheitlichem Gute-Laune-Workout, das seinesgleichen sucht.

bellicon Expertenstimme Faith Caruso

Fayth Caruso, Gründerin und Leiterin Sixpax

Ich unterrichte seit vielen Jahren Cardiolates® und kenne so ziemlich jedes Trampolin auf dem Markt. Mit Abstand am stärksten überzeugt hat mich das bellicon®. Ich betreibe ein Fitnessstudio namens Sixpax mitten in Chicago. Dort setzen wir ausschließlich bellicon® Minitrampoline ein – und meine Teilnehmer lieben sie! Die Cardiolates®-Kurse auf dem bellicon® haben einen solchen Zulauf, dass man nur per Warteliste hineinkommt.

Unsere Mitglieder kennen und schätzen die vielen gesundheitlichen Vorteile, die ein Trampolintraining bietet. So ist das Schwingen beispielsweise ausgesprochen gelenkschonend, es stärkt den Rumpf und alle Zellen im Körper, es stimuliert das Lymphsystem und verbessert sogar die Knochendichte.

Welches Fitnessniveau jemand mitbringt, ist dabei ganz egal: In unsere Kurse kommen Jugendliche und Leistungssportler ebenso wie Teilnehmer über 70. Wir setzen das bellicon® auch in der Schwangerschaft und nach der Geburt ein (mit ärztlichem Einverständnis), nach der Reha, bei Arthritis, Osteoporose, Schmerzen im unteren Rücken, Gleichgewichtsstörungen oder neuromuskulären Erkrankungen, zur Gewichtsreduktion und im Rahmen von Crosstraining für Leistungssportler. In einem Punkt sind sich dabei alle einig: Cardiolates® auf dem bellicon® bringt richtig Spaß!

bellicon Expertenstimme Guus van der Meer

Guus van der Meer,
Ein Pionier des modernen Vibrationstrainings

Das bellicon® ist mit einem herkömmlichen Mini-Trampolin überhaupt nicht zu vergleichen. Die Übungen sind so fein dosierbar und effektiv, dass sogar Patienten mit starken Rückenproblemen mit speziellen Übungen schnell wieder genesen und ohne Probleme an den Kursen teilnehmen können. Tatsache ist, dass auch bei älteren Kunden reges Interesse an den Kursen besteht. Das hat mich sehr positiv überrascht! Ich denke, ich muss erst gar nicht erwähnen, dass ein beweglicher Mattenboden eine Herausforderung für die Sensomotorik ist und dadurch absolut dem gegenwärtigen Trend eines Trainings auf instabilem Untergrund entspricht.

Besonders erstaunt und beeindruckt mich, dass auch übergewichtige Teilnehmer das Schwingen auf dem bellicon® sichtlich genießen. Sowohl von der physiologischen als auch der kardiologischen Sichtweise ist Rebounding eines der effektivsten Trainingsformen.

So bringt das bellicon® Studios in Schwung

Foto eines JustBounce Workout-Kurses

JustBounce® – Das ultimative Zelltraining

Das Fitnessprogramm JustBounce® wurde von Personal Trainer Remy Draaijer speziell für das bellicon® entwickelt. In dessen niederländischer Heimat erfreut es sich bereits enormer Beliebtheit und die Fans in ganz Europa werden immer zahlreicher. Kern des Konzepts sind verschiedene Bewegungsübungen mit Yoga-Elementen, die auf Gleichgewicht, Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit abzielen und zu rhythmischer Musik durchgeführt werden. Die dynamischen Kurse für bis zu 40 Teilnehmer finden in Remy Draaijers Studio in Zandvoort unter der Leitung von speziell ausgebildeten JustBounce-Trainern statt.


Foto eines Cardiolates® Workout-Kurses

Cardiolates® bei Sixpax Chicago

Fayth Caruso, Gründerin von Sixpax in Chicago, hat das bellicon® vor zwei Jahren für sich entdeckt und darauf ihr Cardiolates®-Programm aufgebaut. Seither sind ihre Kurse immer ausgebucht. Cardiolates® bringt Herz und Körper in Schwung und wirkt bis in die einzelnen Zellen hinein. Es verleiht Energie, verbessert die Haltung und hilft, überflüssige Pfunde loszuwerden. Fayths Anspruch für ihr Fitnesstraining? Effektiv soll es sein und Spaß machen. Genau deshalb ist bellicon® für Sixpax Chicago die einzige Wahl.


Foto eines D Bounce Workout-Kurses

D Bounce in Abundio’s Studio

Abundio’s Studio in Fort Worth, Texas, wurde von Abundio Munoz gegründet. Zwar ist er selbst von Haus aus Martial-Arts-Champion, in seinem Studio aber finden ganz unterschiedliche Fitnesskurse statt. Das von Stephanie Daulton Perry entwickelte „D Bounce“-Programm kombiniert Elemente aus Pilates, Ballett, Kickboxen und Kardiotraining mit einem passend dimensionierten bellicon® – dem nach Ansicht des Studios besten Minitrampolin der Welt. Was es bringt? Die Muskeln werden permanent gefordert und die Wirkung des Trainings zeigt sich praktisch sofort!

Vier gute Gründe für das bellicon®

Eine Investition, die sich schnell bezahlt macht

Mit attraktiven Preispaketen helfen wir Studiobesitzern, einen schnellen Return on Investment zu realisieren.

Unendlich viele Möglichkeiten

Das bellicon® lässt sich auf unzählige Arten in den Trainingsplan eines Studios einbinden. Gerne unterstützen wir unsere Kunden mit Rat und Ideen. Erfolgreiche Trampolin-Workouts wie Cardiolates, JustBounce oder Slimbounding sind Beispiele dafür, wie es gehen kann.

Spezielle Trainer-Ausbildungen

Bei einigen Trampolinprogrammen gibt es spezielle Qualifizierungsmöglichkeiten. Für Kunden, die an Trainer-Ausbildungen für Cardiolates, JustBounce, Slimbounding oder ähnlichen Kursangeboten interessiert sind, stellen wir gerne den Kontakt zu den jeweiligen Ansprechpartnern her.

Zuverlässiger Partner

Wir betrachten den Verkauf eines unserer Produkte als Auftakt einer idealerweise langjährigen Kundenbeziehung. Studiobesitzern, die das bellicon® in ihr Programm aufnehmen, stehen wir engagiert zur Seite und geben Hilfestellung oder Tipps z. B. durch Best Practice Sharing.

Ein "i" für Info